Vom Beer-Totaler zum Greet-Totaler: Der Dubliner grüßt mit jedem Körperteil (Foto: Munich Globe Bloggers)

Dublin’s Quirky Seven – Das Special (2)

Das Kleeblatt-Logo der Dublin Greeters kommt ein bisschen psychedelisch daher, wie mit dem Finger in Guinness-Schaum gemalt. Kosmisch angehaucht. Hat was. Und allemal besser als von einer Schnapsfahne umflattert zu werden. Wir wollten uns eigentlich einen Dublin Greeter schnappen und mit ihm eine Runde durch seine Hood drehen. Greeters, das sind …

Weiterlesen
Cover_Walkabouts_Train leaves2

Everyone kisses a Stranger

The Walkabouts als geschmeidige Diebe: 14 europäische Songs hat die Band aus Seattle geklaut und im eigenen Stil neu versoundet. Train Leaves at Eight ist entrückt wie die Zeit an einem fremden Bahnhof, melancholisch wie der Blick aus dem Fenster eines abfahrenden Zuges. 14 Songs von dem komplexen kleinen Kontinent mit seinen Grenzen, Sprachen und kulturellen …

Weiterlesen
Cover_Byrne_Bicycle_sm

Ride, ride, ride, ride your bike

Wer aktiv in den 80ern gelebt hat, kennt zumindest seine Stimme. David Byrne war der singing head der Talking Heads: „Fa fa fa fa fa fa fa fa fa far better / Run run run run run run run away“. Genau. Mucke macht er immer noch. Außerdem ist DaBy ein weit gereister Cyclosoph. New York, Istanbul, Buenos Aires, Sydney, London, Manila, Berlin, San Francisco. Sein Klapprad immer dabei …

Weiterlesen
1 7 8 9 10 11