You schmor it well

Wir bedanken uns bei der Flasche Rotwein, die unseren Lieblingsküchenmagier Tobias Felger dazu animierte, unseren fastfoodfaden Hänsel-und-Gretchen-Fragen-Hagel zu parieren. Mit neo-dudeischer Geduld und post-hamletesker Entschlossenheit. Im zweiten Teil unseres Interviews …

Weiterlesen

Every Beat of my Herd

Wir essen nie wieder Flammkuchen. Dieses Ding. Diese Offenbarung. Dieses Jüngste Gericht, das wir im Dessauer Restaurant Tobi or not ToBe gefuttert haben, war so außerirdisch genial, dass wir keinem anderen Flammkuchen-Ingenieur zutrauen, dieser Geschmacks-Ode, diesem …

Weiterlesen

Foot Diary

Und noch mal Matt Green in unserem Super-Trouper-Hotspot. Er ist der wahre Marathon-Mann. Läuft noch, wo sich Asphalt-Cowboy Dustin Hoffman längst die Blasen verarztet. Dabei ist das Laufen quasi der Rahmen des eigentlichen Erkenntnisplots. Wir stibitzen mal einen Satz aus dem Film V for Vendetta …

Weiterlesen

It’s not a Sony, it’s a real Walkman

Mir ist klar geworden, dass die Besucher meines Blogs nicht erfahren, wie es ist, durch New York zu laufen. Sie sehen nur die Dinge, die ich gesehen haben, und lesen, was ich über sie erfahren habe. Beim Laufen passiert so viel mehr als das, was man sieht. Ich bin wirklich froh, dass Jeremy so gute Arbeit …

Weiterlesen

Everybody’s Neighbour

Es ist eine persönliche Mission, obwohl ich sicherlich auch andere ermutigen möchte, rauszugehen und ihre Stadt zu erkunden. Es war eine sehr beeindruckende und erhebende Erfahrung. Jeder Mensch hat seinen eigenen Weg, sich mit der Welt zu verknüpfen. Deshalb möchte ich niemandem erzählen …

Weiterlesen
1 2 3 11