Leute, denen wir begegnet sind oder denen man begegnen könnte. Von cool bis kurios.

Bat Moon Rising

Vladmans Pfahl-affiner Humor entfaltete sich bei jeder unpassenden Gelegenheit. Um den Schauertourismus anzukurbeln, dekorierte er Holzpfähle gerne mit spöttischen oder anderweitig aufmüpfigen Untertanen und präsentierte sie Feriengästen und Staatsbesuchern als kulinarische Spezialität …

Weiterlesen

What the Vlad?!

Graf Vlad III. Draculea, Jahrgang 1431, war in frühen Jahren eine richtig wilde Fledermaus. Mit dem Kindersarg, den er zu seinem sechsten Halloween bekommen hatte, paddelte er durch die wildwässrige Krolockschlucht in den transsilvanischen Alpen und lieferte sich auf den beschneiten Berghängen …

Weiterlesen

You schmor it well

Wir bedanken uns bei der Flasche Rotwein, die unseren Lieblingsküchenmagier Tobias Felger dazu animierte, unseren fastfoodfaden Hänsel-und-Gretchen-Fragen-Hagel zu parieren. Mit neo-dudeischer Geduld und post-hamletesker Entschlossenheit. Im zweiten Teil unseres Interviews …

Weiterlesen

Every Beat of my Herd

Wir essen nie wieder Flammkuchen. Dieses Ding. Diese Offenbarung. Dieses Jüngste Gericht, das wir im Dessauer Restaurant Tobi or not ToBe gefuttert haben, war so außerirdisch genial, dass wir keinem anderen Flammkuchen-Ingenieur zutrauen, dieser Geschmacks-Ode, diesem …

Weiterlesen

Foot Diary

Und noch mal Matt Green in unserem Super-Trouper-Hotspot. Er ist der wahre Marathon-Mann. Läuft noch, wo sich Asphalt-Cowboy Dustin Hoffman längst die Blasen verarztet. Dabei ist das Laufen quasi der Rahmen des eigentlichen Erkenntnisplots. Wir stibitzen mal einen Satz aus dem Film V for Vendetta …

Weiterlesen
1 2 3 7