Lord Waldemar in Austria (5)

Stahlseil to Heaven: Lord Senkrecht (nicht im Bild) bezwingt den Dalfatzer Wasserfall ohne Schwimmflügel (Foto: Munich Globe Bloggers)

Am Ende meiner Bushäusl-Kontemplation stand keine Auferstehung oder Himmelfahrt. Viel zu analog. Macht doch jeder 08/15-Heiligenschein-Träger. Nach dem Extreme-Bushäusl-Sighting in Vorarlberg überstürmte mich eine unbändige Lust auf „Äktschn“ (St. Arni). Eine Gemeinsamkeit mit den classic Himmelfahrern gab es doch: die vertikale …

[weiter lesen]

Quick & Quirky (8)

Die Nacht war jung und brauchte das Geld. Capitolio, Havanna, Kuba (Foto: Munich Globe Bloggers).

„Oh, my Che!“ Erste Worte auf der Dachterrasse des Hotel Inglaterra. Unten der Parque Central, der Vorgarten von Havannas Altstadt. In der Hand einen Mojito. Ein stummes „Salud!“. The rest was silence. Ein Teil von mir wollte hier oben bleiben, der Sonne Mut zutrinken – untergehen ist nie einfach, nicht mal für Routiniers. Der andere Teil wollte hinunter, im Street-Modus die laue Sommernacht erobern …

[weiter lesen]

Quick & Quirky (5)

Wag the Beach: Bredene - Las Vegas für Hunde (Foto: Munich Globe Bloggers)

Bei Anubis! Dieser Strand ist ein einziges riesiges Leckerli. Absof*lutely „feiiiin!“, wie meine Chefin sagt, wenn ich mich ausnahmsweise Knigge-kompatibel benehme. Mit hundert Hundesachen durch den Sand dalmatinern, das gelbe XXL-Ü-Ei (they call it „Boje“) anpinschern, Schiffsplanken aus den Wellen retrievern. Let me be your Windhose, Baby! …

[weiter lesen]

Quick & Quirky (4)

Look at them Ösis. Lordi, they know how to chill. Pertisau, Achensee (Foto: Munich Globe Bloggers)

Ein Herz für Ösis. So kennt mich der Chef. Letztes Jahr am Achensee hab’ ich mir zwei Klettersteige zur Brust genommen (Bericht folgt). Dieses Jahr möchte ich einfach den See umrunden. Zu Fuß. I call it Der Billige-Jakob-Weg. Den Fear Rabbit mal schön im Zylinder lassen: It’s not a Kirchweih- oder Dult-Rundweg. No Schmäh, folks. Pures …

[weiter lesen]

Quick & Quirky (3)

The Place to Pee - My Loo is my Castle: Purros Camp, Namibia (Cartoon: Caroline Brösamle)

Irgendwo im Nordwesten Namibias, wo sich Sand und Skelette „Mahlzeit!“ sagen. Von dort noch ein paar Tausend Elefantenrüssel-Längen die Piste D 3707 nach Norden, dann kommt man mit etwas Glück zum Camp Purros. Eigentlich verdammt weit weg von so ziemlich allem. Aber genau das macht es fett. Der Pageturner hier sind die Typen mit Vierbeinantrieb. Stellen das Konzept Zoo auf den Kopf. Warten draußen vor dem Häuschen und spotten die Zweibeiner beim Big Business. Loo-Spotting ist …

[weiter lesen]

Seite 3 von 812345...Letzte »