Blogging in the Rain (8)

Provokation is our Castle: Belfaster Vollpfosten im Union Jackass Style (Foto: Munich Globe Bloggers)

„It’s Stacheldraht holding the city together“, sagte der Chef aus wolkenvermauertem Himmel. Ausnahmsweise nickten wir. Wir standen vor dem Crown Liqor Saloon und sehenswürdigten die andere Straßenseite. Dort kratzte das Europa Hotel an den Tiefflug-Wolken. Während der Troubles kassierte die Hütte eine ganze Familienpackung Sprengstoffanschläge …

[weiter lesen]

Quick & Quirky (8)

Die Nacht war jung und brauchte das Geld. Capitolio, Havanna, Kuba (Foto: Munich Globe Bloggers).

„Oh, my Che!“ Erste Worte auf der Dachterrasse des Hotel Inglaterra. Unten der Parque Central, der Vorgarten von Havannas Altstadt. In der Hand einen Mojito. Ein stummes „Salud!“. The rest was silence. Ein Teil von mir wollte hier oben bleiben, der Sonne Mut zutrinken – untergehen ist nie einfach, nicht mal für Routiniers. Der andere Teil wollte hinunter, im Street-Modus die laue Sommernacht erobern …

[weiter lesen]

Lost in Contemplation (4)

Blue Notes: The Millesgården Sky Orchestra (Foto: Munich Globe Bloggers)

Habe ich die Geschichte erzählt, wie ich meinen Walkman verloren habe? Winter ’97 in Sambia. Nein? Gut so. Fragt lieber nicht danach. Ich müsste euch liquidieren. Wäre schade. Okay, vielleicht ein andermal. Passt nicht zur Stimmung dieser Geschichte. Obwohl sie auch ein wenig weltschmerzlich ist. Sie beginnt auf Lidingö. Sieht aus wie ein Stadtteil Stockholms, …

[weiter lesen]

Lost in Contemplation (3)

Bridge of Life: Feel the wisdom flow beneath (Foto: Munich Globe Bloggers)

Der Meister. Nichts anderes im Sinn, als seinem nichtswürdigen Lehrling (Zenzubi) metaphysische Steine in das Bündel zu legen. Diesen Garten des Lebens zu finden, erfordert mehr Zeit, als ein Menschenleben entbehren kann. Mit GPS oder wenigstens einer Analogkarte ginge es vielleicht auch an einem halben Tag. Von Hollywood in den Wicklow …

[weiter lesen]

Lost in Contemplation (2)

Touching like cold angel lips: Necropolis beauty (Foto: Munich Globe Bloggers)

Ich war nicht tot – noch nicht – als ich die Seufzerbrücke (bridge of sighs) überquerte. Meine Schuhe hinterließen ihr Profil im Kurzzeitgedächtnis des Bodens. An jenem Wintermorgen hatte sich die alte Steinbrücke eine feine Schicht Raureif übergestreift. Darüber trug sie die neueste Nebel-Mode. Eindeutig Pringle of Scotland mit einem Hauch Vivienne Westwood. Es würde noch zwei Stunden dauern, …

[weiter lesen]

Seite 1 von 512345