Meer ohne Ungeheuer und Tsunamis – Nessi ausgenommen

Irland_DSC_2010_rem_sm

Shannon Summer. Deleted Scenes

Early Bird Session auf der Molly Malone. Als wir ablegen, gähnt der Sonnengott und dreht gemächlich am Dimmer. Nebelfetzen schweben hier und dort über den Lough Key. Sieht aus als würde Scotty ein paar Schwäne beamen. Ich überrede mich zu einem Koffein-Update. Superpams Schrei trifft mich wie ein betrunkener Seemann, der vom Mast fällt …

Weiterlesen
DSC_2085_rem_sm2

Shannon Summer. Irisches Logbuch (4)

Auf dem Rückweg vom Lough Ree nach Carrick vertäuen wir unsere Molly noch einmal an der schnuckeligen Anlege Carnadoe. Ein idyllisches Nichts mit gefühlter Kelten-Brücke. Vor einigen Tagen haben wir an dieser Stelle die Schiffbrüchigen ausgesetzt. Ich schlage eine Runde Judo vor. „Damit das Wetter stabil bleibt.“ Die Mannschaft …

Weiterlesen
DSC_2268

Shannon Summer. Irisches Logbuch (1)

Die Schleuse gähnt. Mit der Eile eines toten Schafs reckt sie ihre schweren modrigen Holzflügel. Es ächzt und quietscht, dass einem alten Seebär die Ohren klingeln vor Freude. Wasser schwallt herein, umspült gierig Mollys weißen Bauch und hebt sie langsam ein paar Meter an. Zwei Seichtmatrosen fummeln die Leinen von den Pollern: Brezner und Superpam …

Weiterlesen