Quick & Quirky (8)

Die Nacht war jung und brauchte das Geld. Capitolio, Havanna, Kuba (Foto: Munich Globe Bloggers).

„Oh, my Che!“ Erste Worte auf der Dachterrasse des Hotel Inglaterra. Unten der Parque Central, der Vorgarten von Havannas Altstadt. In der Hand einen Mojito. Ein stummes „Salud!“. The rest was silence. Ein Teil von mir wollte hier oben bleiben, der Sonne Mut zutrinken – untergehen ist nie einfach, nicht mal für Routiniers. Der andere Teil wollte hinunter, im Street-Modus die laue Sommernacht erobern …

[weiter lesen]

Fish & Fritz – almost crisp Yorkshire Tales (5)

Yorkshire Bloodsports Arena: The Vampire State Building, Whitby (Foto: Munich Globe Bloggers)

I went to California / I needed sun, I warned you / When the green of your eyes met my blue by surprise / There was a storm yeah … Storm, yeah! Thanx for the Stichwort, Camera Obscura, du famose Indie-Band aus Glasgow, wo famose Indie-Bands aus den Pubs schießen wie Besoffene aus den Wiesn-Zelten. Wolken stürmen …

[weiter lesen]

Fish & Fritz – almost crisp Yorkshire Tales (1)

Die drei Pfaffen: See no ghost, hear no ghost, talk to no ghost (Foto: Munich Globe Bloggers)

I’m not amused. Schon wieder winselt dieser Ghost-Trail-Trottel, ich solle mein 70s-Style-Notebook wegstecken. Fürchtet, ich stehle ihm seine Gags und ruiniere ihn. „Watch it, Bürschchen!“, tickert mein Hirn. „Wenn du mich weiter nervst, bekommt diese geistreichste Stadt der Welt noch einen Geist dazu.“ Einen, der aussieht …

[weiter lesen]

Lost in Contemplation (1)

Entdeckung der Langsamkeit: Café Jelinek, Wien (Foto: Munich Globe Bloggers)

Trübes Licht, gefiltert durch verblichene Gardinen. Die Tapete ein monumentales Nikotin-Graffiti. Stühle und Bänke aufgerieben von Generationen beharrlicher Hintern. Und dieser Ofen. Aus welcher Mozart-Oper ist der denn ausgebüxt? Fünf Fußminuten vom Shopping-Terror der Mariahilfer Straße betrete ich einen Ort zivilisatorischer …

[weiter lesen]

Dublin’s Quirky Seven – Das Special (1)

A-Promi-Auflauf im Foam: Audrey, Jesus, Uschi und Don Quijote (Foto: Munich Globe Bloggers)

„Ist das ein Girlie-Café?” „Rhubarb! Im Age of Unisex gibt’s nur noch cool und uncool.” „Klingt wie Tocotronic.” „So ähnlich.” „Gibt’s die überhaupt noch?” „Keine Ahnung. Aber das hier ist jedenfalls arschcool. Volle Retro- und Flohmarkt-Power. Und vor allem meine Movies an der Wand. Blow up. Clockwork Orange. The Endless Summer. Breakfast …

[weiter lesen]

Seite 2 von 512345