Gin Diary – Episode 14

Red-lighted and light-hearted Jimmy finally knew how to handle his confusion – with a little help of No. 461: Let it blossom, let it grow … (Foto: Munich Globe Bloggers / Tara Tulpe)

Travis präsentierte mich dem Publikum als special Ü-Gast. Ich war nicht einfach ein alter Kumpel, den er nach 15 Jahren zufällig wieder traf. Es klang mehr, als käme Eric Clapton auf ein Ständchen in eine Bar, wo sonst nur Kiezgrößen aufblusen und abfolken. Und die drei anderen Typen, die hier ihre Buchstabensuppen …

[weiter lesen]

Gin Diary – Episode 13

Jimmy zwitscherte seine eigene Version des Byrds-Klassikers: „For every drink – turn, turn, turn. There's a reason – turn, turn, turn. (…) A time to drink beer, a time to drink wine, a time for rum, a time for gin, …“ (Foto: Munich Globe Bloggers / Tara Tulpe)

Das Fahrrad kam aus dem Nichts angeschossen. Ich sprang zur Seite. Genau vor das nächste Fahrrad. Diesmal fehlte nur eine Tschicklänge. Roth-Händle. Ohne Filter. Der Relief-Seufzer verhungerte auf halber Strecke. Von überall raketeten Fahrräder daher. „Feels like Edgar fucking Wallace“, twitterte mein Survival-Department …

[weiter lesen]

Der Rapsölprinz – Ein Elbe-Abenteuer nach Charly June (2)

Blau wie das Rote Meer: unser Weg nach Dömitz (Foto: Munich Globe Bloggers)

Hitzacker. In der Drawehnertor-Schenke nuckelten wir an abenteuerlichen Friedensflaschen. Sie trugen den Namen eines legendären Seeräubers: Störtebeker. Meine Freunde hielten mich fest, damit ich nicht augenblicklich auf den Tisch sprang und mit einem imaginären Schwert fuchtelnd die unsterblichen Wortstreiche aus dem Munde des Piraten in den Raum hieb: „Nehmt dies vom König …

[weiter lesen]

Blogging in the Rain (8)

Provokation is our Castle: Belfaster Vollpfosten im Union Jackass Style (Foto: Munich Globe Bloggers)

„It’s Stacheldraht holding the city together“, sagte der Chef aus wolkenvermauertem Himmel. Ausnahmsweise nickten wir. Wir standen vor dem Crown Liqor Saloon und sehenswürdigten die andere Straßenseite. Dort kratzte das Europa Hotel an den Tiefflug-Wolken. Während der Troubles kassierte die Hütte eine ganze Familienpackung Sprengstoffanschläge …

[weiter lesen]

Lord Waldemar in Austria (7)

Brauch kaan Wöldmasta, bin scho Chillmasta! Lord W. an der Strandbar Etner, Pertisau, Achensee (Foto: Munich Globe Bloggers)

It’s a life. Aus The Truman Show. In Endlosschleife. Cool, wenn das Hirn Juke-Box spielt und automatisch den passenden Soundtrack zum Panorama launcht. Der Achensee schlummerte blau und freundlich unter der vitalen Vormittagssonne. Am östlichen Ufer schunkelten die Berge schemenhaft im Gegenlicht. Segelboote glitten vorbei, …

[weiter lesen]

Seite 1 von 512345