Gin Diary – Episode 11

St. Patrick's Day came late this year: Jimmy beim Oscar Wilde-Statuen-Ähnlichkeitswettbewerb im Merrion Square, Dublin (Foto: Munich Globe Bloggers / Tara Tulpe)

Jetlag. Mit Erdbeeraroma. Typisches After-Knutsch-Feeling. Seltsam, dass mich ein kleiner Zungentango so aus dem Zeitstrahl katapultierte. Keine Ahnung, wie lange wir da gesessen hatten, als Rave sich von meinen Lippen löste und aufstand. „Let me show you something.‟ Ich brauchte einige Sekunden, um …

[weiter lesen]

Gin Diary – Episode 10

Jimmy machte den Wittgenstein und legte seinen Kopf in Scherben. Sein philosophisches Hauptwerk bestand aus einem Satz: Who's that girl? (Foto: Munich Globebloggers / Tara Tulpe)

Just the roses. Keep the guns. Das Graffiti auf der Mauer von Glasnevin klebte wie eine Ohrwurm-Melodie und begleitete als Mantra-Tonspur das seichte Geplätscher meines Bewusstseinsstroms. Dublins Botanic Gardens grünten etwa 3 km nördlich der vertikalen Nadelskulptur, die offiziell The Spire hieß. Reimselige Spaßtauben …

[weiter lesen]

Gin Diary – Episode 09

The day after Halloween Jimmy felt like a gaunt pumpkin (Foto: Munich Globe Bloggers / Tara Tulpe)

„Steife Brise, steife Brise.‟ Käpt’n Iglo lehnte an der Reling und kaute an seiner erloschenen Pfeife. Null Chance gegen die Himmelspuste, die über das Deck fegte und alles baden schickte, was kein Seebär war. Ich winkte meinem Käppi. „See you auf Tahiti, Phoebe!‟ Wir hatten einiges durchgemacht. Klar, meine Käppi-Amitys …

[weiter lesen]

Planet Selfie. The Emsland-Files (4)

„Das Paradies ist ein Irrgarten. Aber mit einem Mundvoll Erkenntnis findet jeder wieder hinaus‟, sagt Madame Kaa, Bildungscoach und Autorin des Bestsellers „Das Apfel-Prinzip‟ (Foto: Munich Globe Bloggers)

Am vermeintlichen Apfelkornbaum hängen dann nur Blätter statt Apfelkornfläschchen. Wäre zu schön gewesen, die herbeigefühlte Adult-Version von Pippi Langstrumpfs Limonadenbaum. Als etwas befremdliche Deko-Extension baumelt eine Schlange herunter. Klar, ich stehe im Bibelgarten Werlte. Und da ist ein Apfelbaum …

[weiter lesen]

Gin Diary – Episode 05

„Du zuerst‟, sagte der Engel. „Ich sehe Mut in deinem Herzen.‟ „Fuck Yeah!‟, sagte Jimmy und dachte: Kauf dir 'ne Brille, Dude. (Foto: Munich Globe Bloggers/Tara Tulpe)

Next Station: Archway. Um ein Suppenhaar hätte ich den Ausstieg verpasst. Verschlungen von François Merlins Kultschundroman Le Pigeon Maltais. And my bittersweet memories. Merlin pflanzte seine Pulp-Flowers so üppig, dass es nur so roch nach scharfer Pennyschocker-Satire. Merlins Lieblingsfloskel „geschmeidig wie ein …

[weiter lesen]

Seite 1 von 3123