Planet Selfie. The Emsland-Files (5)

Zu schön für einen Selfie: Übersee-Luder Helene, Schifffahrtsmuseum Haren (Ems) - nicht im Bild: Lord Waldemar und Papenburg (Foto: Munich Globe Bloggers)

Spleenofanten. Genau. Manchmal bin ich mein eigener Stichwortgeber. Wie ein Kicker, der den Doppelpass mit sich selbst spielt. Auch wenn man diesen Selfiestandort-Hype old-school-after-eight-snob-werbungsmäßig überspielt („Nun, wir tun am besten, als hätten wir’s nicht bemerkt‟), gewinnt das Emsland den gefühlten …

[weiter lesen]

Planet Selfie. The Emsland-Files (1)

„Selfie? Muss das sein? Bin so unfotogen mit dem Eimer und den Pampa-Pumps.‟ „Cool bleiben, Schnucki. Bei diesem Selfie kommt nur dein Eau de Toilette drauf.‟ (Foto: Munich Globe Bloggers)

„Noch Pfannkuchen?‟ Die Gusseisenpfanne schwebt über meinem Kopf. Wie eines dieser Raumschiffe aus Independence Day. Das war keine Frage. Das war eine höflichkeitsgarnierte Aufforderung, den Teller freizugeben. Für eine neue Pfannkuchen-Invasion. Abstimmung im Survival-Department: 3:1 für …

[weiter lesen]

Gin Diary – Episode 05

„Du zuerst‟, sagte der Engel. „Ich sehe Mut in deinem Herzen.‟ „Fuck Yeah!‟, sagte Jimmy und dachte: Kauf dir 'ne Brille, Dude. (Foto: Munich Globe Bloggers/Tara Tulpe)

Next Station: Archway. Um ein Suppenhaar hätte ich den Ausstieg verpasst. Verschlungen von François Merlins Kultschundroman Le Pigeon Maltais. And my bittersweet memories. Merlin pflanzte seine Pulp-Flowers so üppig, dass es nur so roch nach scharfer Pennyschocker-Satire. Merlins Lieblingsfloskel „geschmeidig wie ein …

[weiter lesen]

Barkness on the Edge of Town

A Farewell to Bones - Polly left our Beach († 2015) (Foto: Munich Grief Bloggers)

Als selbsternannte Erben Tintins mussten wir nicht lange überlegen: This dog makes the difference. Wir holten Polly sofort ins Team. Und auch noch ablösefrei. Zielstrebig und weitgehend unbestechlich schnupperte die Foxterrier-Lady fortan auf den Spuren ihres großen Idols Milou alias Struppi und brachte uns Top-Storys …

[weiter lesen]

Liberate that Missy!

Drowning? What Drowning? (Pic: Cover)

There she stands. Gibt den Raucher-UFOs Feuer. Miss Liberty. Grid-Girl aller Immigranten, die mit dem Schiff nach Yankeestan kamen. Doch erst wenn sie das laszive Knistern von Dollar-Noten vernimmt, schmilzt ihre stoische Miene zu einem faunischen Lächeln und der Saum ihres jugendfreien Gewandes wandert einige Millimeter beinaufwärts. George Bernard Shaw konnte sich über den amtlich intendierten Anspruch dieser Lady nur wundern: „Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New …

[weiter lesen]

Seite 1 von 3123