Listen to the wind

Grace, Wind & Fire: The sublime performance of Tamara Weber-Fillion @ Traffic Bar, Munich (Foto: Munich Globe Bloggers)

Sie steigt auf das Fensterbrett, biegt sich das Mikrophon herunter und fängt an zu singen. Als hätte jede Bühne nur einen halben Quadratmeter Platz. Als wäre Improvisation das Analogste auf der Welt. Wisdommäßig natürlich absolutely Konfuzius. Die Kleine mit dem Hut braucht keine Minute, um das Publikum mit ihrer …

[weiter lesen]

You can’t always want what you get

We know the way to Graceland. Even in München-Giesing. Just follow the Munich Globe Bloggers - self-certified Elvis-Spotters since 1977 (Foto: Munich Globe Bloggers)

Als Avanti-Garde und Mega-Dudes des Retroreisens spüren wir unablässig die erwartungsvollen Blicke unserer Gefollowschaft auf den gerade noch jugendlich knarzenden Schultern und die daraus fontänende Verantwortung, unentwegt Neuland aufzuschütten. Wie einst die wackeren Niederländer, die …

[weiter lesen]

Schummel-Schimi downgraded Münchner Kult-Straße

Unveränderlicher als jede Ruhrpott-Sackgasse: Parkstraße, München – ein Juwel post-proletarischer Dekadenz (Foto: Munich Globe Bloggers)

Tatort Parkstraße: Legenden-gepflastert fläzt sich die kleine Asphalt-Bitch mit post-proletarischer Charis krawattenfrei zwischen Schwanthalerstraße und Kazmairstraße im einstigen Scherbenviertel Schwanthalerhöhe alias Westend. Unzählige Nicht-Nobelpreis- und Nicht-Oscar-Gewinner hat sie ausgespuckt. Und fast ebenso viele begnadete Säufer …

[weiter lesen]

Quick & Quirky (7)

Wir Kinder vom Löwen-Zoo: Grünwalder Stadion, München (Foto: Munich Globe Blökers)

Ganz München ist eine VIP-Lounge. Ganz München? Hier steht die Null! Eine von glamourfreien Proleten bevölkerte Stadion-Ruine an der Grünwalder Straße hört nicht auf, dem Arroganz-Arena-Odor über der Stadt mit boazn-ehrlichem Bier-Schweiß Widerstand zu leisten. Neulich durfte ich im alten Löwenkäfig ein Ritual bezeugen, um das mich Anthropologen, Ethnologen, Zoologen und Alien-Forscher …

[weiter lesen]

Aus’checkt is!

Heute im neo-bavarian Kitsch-Dirndl-Blau (Logo: Max Lichtenberg)

Ein Lebenszeichen der Munich Globe Bloggers zum Start der Royal Bavarian Koma-Wochen? Yep, that’s no Zufall. Zu Füßen der angenehm unbedirndlten Bavaria brechen sie seit heute wieder Guinnessbuch affine Rekorde in den bayerisch-indigenen Extremsportarten Herden-Abstürzing, Advanced Wild-Biesling (Open-Air-Urinating), Power-Reihering (Blitz-Maß-Returning) und Massive Boobs-Grapsching …

[weiter lesen]

Seite 1 von 41234