Shannon Summer. Deleted Scenes

Irland_DSC_2010_rem_sm

Early Bird Session auf der Molly Malone. Als wir ablegen, gähnt der Sonnengott und dreht gemächlich am Dimmer. Nebelfetzen schweben hier und dort über den Lough Key. Sieht aus als würde Scotty ein paar Schwäne beamen. Ich überrede mich zu einem Koffein-Update. Superpams Schrei trifft mich wie ein betrunkener Seemann, der vom Mast fällt …

[weiter lesen]

Shannon Summer. Making-of

Irland_DSC_2289_rem_painted02_sm2

MGB-Inside-Reporter Tamtam im Gespräch mit der Molly Malone Crew: Chief Chibuku (Captain), Brezner (Seichtmatrose & Unpaid Intern) und Superpam (Schwimmwesten- und Schleusen-Model). Tamtam: Wieso Hausboot? Für mich klingt das nach Schrebergarteln auf dem Wasser. Brezner: Smartes Bürschchen. 100 Punkte. …

[weiter lesen]

Shannon Summer. Abspann

DSC_2188_rem_web

Tag 1: Carrick in westlicher bzw. nördlicher Richtung über Lough Edin und den Boyle River zum See Lough Key. Anleger: Boyle (Fahrzeit ca. 3 Std.) Tag 2: Rückfahrt vom Lough Key nach Carrick. Anleger: Carrickcraft Tag 3: Von Carrick Richtung Osten bzw. Süden über den Jamestown Canal, Lough Nanoge, Black Lough und Carrigeen Cut …

[weiter lesen]

Shannon Summer. Irisches Logbuch (4)

DSC_2085_rem_sm2

Auf dem Rückweg vom Lough Ree nach Carrick vertäuen wir unsere Molly noch einmal an der schnuckeligen Anlege Carnadoe. Ein idyllisches Nichts mit gefühlter Kelten-Brücke. Vor einigen Tagen haben wir an dieser Stelle die Schiffbrüchigen ausgesetzt. Ich schlage eine Runde Judo vor. „Damit das Wetter stabil bleibt.“ Die Mannschaft …

[weiter lesen]

Shannon Summer. Irisches Logbuch (3)

DSC_2075_rem_sm

Die vier Angeber-Ösis mit ihrer Queen Mary 2 brauchen eine gute Stunde, bis sie endlich an uns vorbei sind. Unser Hausboot Molly Malone liegt am Steg. Die Ösis schieben Vollgas. Halbe Schiffslänge hätte noch genug Statuspunkte abgeworfen. Wollen die an Deck inlineskaten? Brezner meint, das erinnere ihn an Spaceballs. …

[weiter lesen]

Seite 1 von 212