Lass dein Holzbein vor der Hütte (2)

Malta's Little Helper

Malta_0118_Gozo_rem2_cut_sm

Quirky Gozo: Insel-Maskottchen Gozito weist den Weg (Foto: Munich Globe Bloggers)

(Hier geht’s zu Folge 1). Manchmal träumte die Kommissarin davon, im Valletta des Barock zu ermitteln. Nicht etwa, um die Kreuzreligion zu verteidigen wie es Papst Pius IV. im Sinn gehabt hatte. Sie dachte eher an eine nostalgische Verfolgungsjagd in der Pferdekutsche. Mit blauer Laterne und selbst gequietschter Sirene. Und als Showdown ein Degenduell im Großmeisterpalast, bei dem reichlich verschnörkeltes Mobiliar zu Bruch ging, während ein beflissener Diener so atemlos wie nüchtern den Schaden notierte: „Ein Kronleuchter Galileo: 2.000 Gulden. Zwei Ritterrüstungen Guy de Blanchefort: je 319 Gulden. …“ Indes verpasste Olivia Falk dem Flüchtigen einen Streich um den anderen. „Nimm dies, Schurke!“ Ächz. Klirr. Schepper. Stöhn. „Verabschiede dich von deiner Mutter, Halunke!“ Und schließlich: „Küss mich mit deinem letzten Atemzug, schöner Schuft.“

Die Kommissarin war so in ihre Gedanken vertieft, dass sie gar nicht merkte, wie sie auf einer Balustrade bei den Lower Barracca Gardens herum sprang und ihren Gedankenfilm durch gleichzeitiges Luft-Fechten visualisierte. Ein ansehnliches Publikum hatte sich um sie geschart und feuerte sie an. Binnen Sekunden färbte sich Olivias vornehm blasses Gesicht malteserkreuzrot. Am liebsten wäre sie auf der anderen Seite hinunter gesprungen, aber ein Arm mit Haken legte sich um ihre Hüfte. „Darf ich Sie um ein Duell bitten, bevor Sie springen, Mylady?“ Olivia taumelte. Der Pirat. Ihr Pirat!

Olivia sah keinen anderen Ausweg. Sie musste einfach singen. Hier und jetzt. Das hatte sie auf der Polizeischule gelernt. Quasi als friedliche Variante, eine störende Menschenansammlung zu zerstreuen. „Blaues Fenster von Gozo / durch dich schau ich ins Paradies …“ Die Menschen stoben auseinander als fürchteten sie, von einem kriegerischen Himmel mit Hagelkörnern bombardiert zu werden. Nur der Pirat mit dem Plastikholzbein blieb stehen. Ein Felsen. „Fantastisch“, flüsterte er, „und wenn Sie jetzt wieder aufhören, küsse ich Sie vielleicht.“ Olivia verstummte. Dann stürzte sie sich auf den Piraten.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>