Planet Selfie. The Emsland-Files (5)

Zu schön für einen Selfie: Übersee-Luder Helene, Schifffahrtsmuseum Haren (Ems) - nicht im Bild: Lord Waldemar und Papenburg (Foto: Munich Globe Bloggers)

Spleenofanten. Genau. Manchmal bin ich mein eigener Stichwortgeber. Wie ein Kicker, der den Doppelpass mit sich selbst spielt. Auch wenn man diesen Selfiestandort-Hype old-school-after-eight-snob-werbungsmäßig überspielt („Nun, wir tun am besten, als hätten wir’s nicht bemerkt‟), gewinnt das Emsland den gefühlten …

[weiter lesen]

Planet Selfie. The Emsland-Files (4)

„Das Paradies ist ein Irrgarten. Aber mit einem Mundvoll Erkenntnis findet jeder wieder hinaus‟, sagt Madame Kaa, Bildungscoach und Autorin des Bestsellers „Das Apfel-Prinzip‟ (Foto: Munich Globe Bloggers)

Am vermeintlichen Apfelkornbaum hängen dann nur Blätter statt Apfelkornfläschchen. Wäre zu schön gewesen, die herbeigefühlte Adult-Version von Pippi Langstrumpfs Limonadenbaum. Als etwas befremdliche Deko-Extension baumelt eine Schlange herunter. Klar, ich stehe im Bibelgarten Werlte. Und da ist ein Apfelbaum …

[weiter lesen]

Planet Selfie. The Emsland-Files (3)

Trockenhumorig und feuertrunken: Anonyme Antialkoholiker Emsland in ihrem leckerbissigen, edgar-wallacigen Stammlokal „Zur Ems‟, Haren (nicht im Text) (Foto: Munich Globe Bloggers)

Der Bibermann kann nicht nur Bibertorte. Er kann auch Echtbiber. Das macht er dann auch und nimmt einen Haufen Bibernovizen mit in die Haseauen. Bewaldete Flussauen sind die Baumärkte der Biber. Die Mega-Heimwerker der Tierwelt sind ständig am Nagen, Schleppen, Bauen und Stauen. Würden sie auch noch …

[weiter lesen]

Planet Selfie. The Emsland-Files (2)

Vorsicht! Das Betreten dieses Selfiespots kann ungewollte Beam-Effekte hervorrufen und Sie an einen noch unbekannteren Ort teletransportern (Foto Munich Globe Bloggers)

Aus Selfie-Nähe betrachtet, erinnern diese gelben Footprints an die runden Transporter-Markierungen im Raumschiff Enterprise. Kirk, Spock und Pille verteilen sich auf die Beamspots und Scotty flimmert sie mit einem Reglerpush auf einen unerforschten Planeten. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. Ich bin dann mal wachsam …

[weiter lesen]

Planet Selfie. The Emsland-Files (1)

„Selfie? Muss das sein? Bin so unfotogen mit dem Eimer und den Pampa-Pumps.‟ „Cool bleiben, Schnucki. Bei diesem Selfie kommt nur dein Eau de Toilette drauf.‟ (Foto: Munich Globe Bloggers)

„Noch Pfannkuchen?‟ Die Gusseisenpfanne schwebt über meinem Kopf. Wie eines dieser Raumschiffe aus Independence Day. Das war keine Frage. Das war eine höflichkeitsgarnierte Aufforderung, den Teller freizugeben. Für eine neue Pfannkuchen-Invasion. Abstimmung im Survival-Department: 3:1 für …

[weiter lesen]